Shakespeare: Was ihr wollt

In einer Bearbeitung von Gerhard Ahrens und Armin Holz
Nach Übersetzung von Johann Joachim Eschenburg, Christoph Martin Wieland, August Wilhelm Schlegel und Dorothea Tieck
Premiere am Theater Marl (Ruhrfestspiele Recklinghausen) am 29. Mai 2010
Premiere am Renaissance-Theater Berlin am 12. Juni 2010
Premiere am Theater im Pfalzbau Ludwigshafen am 01. Dezember 2010
Premiere am Grand Théâtre de Luxembourg am 17. November 2011

Orsino: Dieter Laser
Sebastian: Ilse Ritter
Sir Toby Belch: Markus Boysen
Sir Andrew Aguecheek: Hans Diehl
Malvolio: Vadim Glowna
Narr: Gitte Haenning
Olivia: Elisabeth Trissenaar
Viola: Ilse Ritter
Marie: Angela Schmid

Regie: Armin Holz
Bühnenbild und Kostüme: Armin Holz und Matthias Weischer
Musik: Lisa Bassenge
Licht: Benedict Neuenfels

Assistentin von Armin Holz: Tatjana Zivanovic-Wegele
Kostümassistenz: Luise Ebersbach
Mitarbeit Musik: Boris Meinhold
Mitarbeit Luise Ebersbach: Angelika Huhn

Produktionsteam Renaissance - Theater Berlin
Regieassistenz Joachim Flicker
Inspizienz: Sophie Zeuschner / Nina Achminow
Souffleuse: Dagmar Weber
Lichtgestaltung: Gerhard Littau
Tongestaltung: Kamen Sheljasov
Maske: Helen Laitzsch
Requisite: Anke Schkrock
Kostümabteilung: Bettina Gawronsky
Werkstattleitung: Peter Spradlin
Technische Assistenz: Gerhard Rohmann
Technischer Direktor: Michael Jensen